Rezept: Lillet Le Rouge

Rezept: Lillet Le Rouge

Pin It

Wie seine Schwester Lillet Le Blanc, wird auch der Lillet Le Rouge mit allerlei interessanten Zutaten hergestellt. Ich muss zugeben, diese Variante hört sich sogar noch etwas außergewöhnlicher an.
Ingwer ist nicht jedermanns Sache, aber haben Sie Ingwer schon einmal in einem Cocktail entdeckt?

Ingwertee, den kennen wir. Soll ja sehr gut unterstützen bei bestehenden Krankheiten und ist ein bewährtes Hausmittel. Gerade im Herbst und Winter leistet der mild-scharfe Ingwer eine Erwärmung von innen heraus, die uns vor Erkältung bewahren kann.

Dazu kommen bei dem Lillet Cocktail Le Rouge die verschiedenen Vodka Varianten, Vanilia und Raspberri,…das wird interessant. Ich kann schon verraten, es schmeckt wirklich, sogar ziemlich gut!

Zutaten:

• 4cl Lillet Rouge
• 2cl ABSOLUT Vodka Vanilia
• 2cl ABSOLUT Vodka Raspberri
• 2cl Cranberrysaft
• 2cl Maracujasaft
• 1cl Zimtsirup
• 1 Scheibe frischen Ingwer
• Eiswürfel

Garnitur:

• 3 Scheiben frischer Ingwer
Orangenspalte

Als Garnitur wird die alt bewährte Orangenspalte oder -scheibe verwendet.

Als Garnitur wird die alt bewährte Orangenspalte oder -scheibe verwendet.

Damit der Ingwer seine Wirkung und seinen Geschmack besser entfalten kann, wird die Scheibe im Cocktail-Shaker ein wenig angedrückt.

Damit der Ingwer seine Wirkung und seinen Geschmack besser entfalten kann, wird die Scheibe im Cocktail-Shaker ein wenig angedrückt.

Zubereitung:

Wir verwenden auch für den Lillet Le Rouge ein schönes, bauchiges Weinglas.

Damit der Ingwer seine Wirkung und seinen Geschmack besser entfalten kann, wird die Scheibe im Cocktail-Shaker ein wenig angedrückt.

Anschließend messen wir mit dem Barmaß genau 4cl Lillet Rouge ab und geben den edlen Tropfen in das Glas.
Nun darf der kräftige Vodka hinzugefügt werden, je 2cl Vodka Vanilia und Vodka Raspberri.

Wie seine Schwester Lillet Le Blanc, wird auch der Lillet Le Rouge mit allerlei interessanten Zutaten hergestellt.

Wie seine Schwester Lillet Le Blanc, wird auch der Lillet Le Rouge mit allerlei interessanten Zutaten hergestellt.

Die Vodka-Varianten, Absolut Vanilia mit seinem intensiven, kräftigen und komplexen Geschmack von echter Vanille und Absolut Raspberri mit dem frischen fruchtigen Charakter reifer Himbeeren, sind mein persönliches Highlight. Da darf gerne schon beim Mixen ein kleines Schlückchen gekostet werden. Die schmecken schon pur super lecker.

Genug des Hochprozentigen. Damit wir auch noch ein zweites Glas vertragen, und natürlich für den fruchtigen Geschmack, geben wir 2cl Cranberrysaft, 2cl Maracujasaft und 1cl Zimtsirup in den Shaker.

Fast fertig, nur schnell mit Eiswürfeln auffüllen und es kann kräftig geshaked werden.

Abgeseiht wird die leckere Flüssigkeit doppelt auf 4-5 Eiswürfel.

Und falls Sie es nicht wussten: Zum doppelt abseihen bitte zusätzlich noch ein feinmaschiges Teesieb über das Glas halten, um selbst kleinste Ingwerstücke oder Eissplitter aufzufangen.

Schon geht’s an die Garnitur: Hierzu werden bei dem Cocktail Lillet Le Rouge drei Scheiben Ingwer und eine Orangenspalte verwendet.

Lassen Sie es sich schmecken!


Bildnachweis: © schwarzer.de

Pin It

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau und ist auf unseren After-Work-Parties bekannt für seine raffinierten Cocktail-Rezepte. Aus seinem schier unermesslichen Fundus hat unser Freizeit-Barmixer hier die besten Lillet-Rezepte zusammengetragen.
 

Mit noch größerem Elan beschäftigt sich unser Redaktionsmitglied schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Klaus Müller-SternRezept: Lillet Le Rouge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.