Rezept: Twentieth Century Cocktail

Rezept: Twentieth Century Cocktail

Pin It

Der Twentieth Century Cocktail ist ein Drink für viele Gelegenheiten und sollte auf jeden Fall getestet werden.

Ein alter Klassiker, der lange Zeit von der Barfläche verschwunden war.
Viele weitere klassische Cocktails wurden in den letzten Jahren ausreichend erkundet und mit neuen modernen Zutaten wiederbelebt.
Jetzt auch endlich der 20th Century mit unserem Liebling Lillet.

Der 20th Century Cocktail wird mit Lillet Blanc veredelt.

Der 20th Century Cocktail wird mit Lillet Blanc veredelt.

Bei seiner Entstehung, und das ist bereits über 80 Jahre her, wurde das leckere Getränk nach einer amerikanischen Zuggesellschaft benannt, der Twentieth Century Limited.
Hätten Sie‘s gewusst? Der Zug sollte damals reiche Reisende anlocken.
Und die wussten bekanntlich schon damals was gut ist.

Eine herrlich, erfrischende Mixtur mit ungewöhnlicher Aromavielfalt. Der Twentieth Century Cocktail prickelt leicht auf der Zunge, wie frische Limonade.
Sofort macht sich allerdings der weiche Wein und Likör im Gaumen breit. Und zuletzt kommt die Schokoladennote hinzu. Super lecker und wirklich außergewöhnlich!

Der 20th Century Limited hat vor langer Zeit zum Letzten Mal gedampft. Aber der Twentieth Century Cocktail lebt wieder. Gehen Sie auf Reisen mit einem Schluck des exklusiven Lebens.

Es sind nur ca. 5 Minuten bis zur Geschmacksexplosion:

Zutaten:

• 4cl Gin
• 2cl Lillet Blanc
• 2cl weiße Creme de Cacao
• 2cl frischer Zitronensaft
• Eiswürfel

Garniert wird der Twentieth Century Cocktail mit einer Zitronenzeste. Wem allerdings Säure im Drink zu unangenehm ist, der ersetzt am besten den Zitronensaft mit einer süßeren Saftvariante.

Garniert wird der Twentieth Century Cocktail mit einer Zitronenzeste. Wem allerdings Säure im Drink zu unangenehm ist, der ersetzt am besten den Zitronensaft mit einer süßeren Saftvariante.

Garnitur:

Zitronenspirale

Zubereitung:

Bei diesem abgewandelten Klassiker eignet sich eine Cocktail-Schale, also ein Martiniglas, auch „Cocktailspitz“ genannt, um stilecht zu servieren.
Besonders gefällt es mir, wenn das Glas gut vorgekühlt wurde und der Inhalt dadurch zusätzlich gekühlt wird. Das ist hier allerdings Geschmackssache.

Füllen Sie zunächst einen Cocktail-Shaker halb mit Eis. Anschließend füllen Sie, mit einem Barmaß abgemessen, 4cl Gin zu dem Eis. Empfehlen würde ich den Tangueray Gin, die Premium Marke im Gin Segment, die hinsichtlich Qualität und Ansehen eine absolut herausragende Stellung einnimmt.

Anschließend werden Lillet Blanc und die weiße Creme de Cacao zu je 2cl hinzugefügt, bevor 2cl des frischen Zitronensafts ebenfalls in den Shaker gegeben werden.

Wem die Säure der Zitrone zu unangenehm ist, der ersetzt am besten den Zitronensaft mit einer süßeren Saftvariante.

Nun darf lang geshaked werden, also mindestens 10-20 Sekunden.
Zuletzt in das vorbereitete Cocktailglas abseihen, mit einer Zitronenzeste abspritzen und dekorieren.

Gute Reise!


Bildnachweis: © schwarzer.de

Pin It

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau und ist auf unseren After-Work-Parties bekannt für seine raffinierten Cocktail-Rezepte. Aus seinem schier unermesslichen Fundus hat unser Freizeit-Barmixer hier die besten Lillet-Rezepte zusammengetragen.
 

Mit noch größerem Elan beschäftigt sich unser Redaktionsmitglied schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Klaus Müller-SternRezept: Twentieth Century Cocktail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.