Rezept: Henchman

Rezept: Henchman

Pin It

Eine weitere interessante Lillet Blanc Cocktail-Variante ist der Henchman.

Zu gleichen Teilen werden hier Apfelschnaps und Lillet verwendet, ein wenig Holunderblütensirup und ein Spritzer Campari– fertig ist der „Handlanger“.

Die Zutaten kombiniert ergeben ein ganz harmonisches Ergebnis. Leichter und fruchtiger Weingeschmack des Lillet, süß-fruchtiger Sirup und die Aromen der Kräuter, Pflanzen und Früchte des typisch bitteren Campari.

Der Apfelschnaps mit seiner leckeren Fruchtnote haut mit rund 40% Alkoholgehalt nochmal gut rein und lässt uns lustig werden. Zum Mixen kann ich Ihnen Laird’s Applejack empfehlen, den gibt es z.B. bei bardealer käuflich zu erwerben.

Jetzt geht’s ans Probieren:

Zutaten:

• 4cl Apfelschnaps
• 4cl Lillet Blanc
• 1,5cl Holunderblütensirup
• 0,5cl Campari
• Eiswürfel

Garnitur:

Orangenzeste

Zubereitung:

Leichter und fruchtiger Weingeschmack des Lillet, süß-fruchtiger Sirup und die Aromen der Kräuter, Pflanzen und Früchte  des typisch bitteren Campari.

Leichter und fruchtiger Weingeschmack des Lillet, süß-fruchtiger Sirup und die Aromen der Kräuter, Pflanzen und Früchte des typisch bitteren Campari.

Wir benötigen auf jeden Fall einen Shaker für das Mixen. Es sind zwei verschiedene Modelle am Markt erhältlich. Im Prinzip ist es egal, welchen Sie nutzen. Professionelle Barkeeper wählen eher den Boston Shaker, für den Hausgebrauch ist meiner Meinung nach der 3-teilige Cocktail-Shaker besser geeignet.

Zudem stellen wir eine Cocktailschale oder je nachdem wie viele Drinks wir servieren, auch mehrere, schon einige Zeit zuvor zum Vorkühlen ins Eisfach.

Auch wenn sie nachher nicht im Glas landen, benutzen wir Eiswürfel zum Kühlen der Zutaten beim Mischen.

Tipp: In immer mehr Städten gibt es inzwischen Eiswürfel-Lieferservices, bei denen man Eiswürfel bestellen kann. Besonders praktisch, wenn sich spontan eine Party ergibt und auch gar nicht so teuer.

Zu Beginn geben wir 4cl Apfelschnaps und 4cl Lillet Blanc in den Shaker, gefolgt von 1,5cl Holunderblütensirup und 0,5cl Campari.

Dann kurz mixen und in die vorgekühlte Cocktailschale geben.

Schon geht’s an die Deko: Für ein besonderes Aroma reiben Sie den Glasrand nun mit der Orangenzeste ein und geben diese anschließend in das Glas.

Und jetzt lassen Sie es sich schmecken!


Bildnachweis: © schwarzer.de

Pin It

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau und ist auf unseren After-Work-Parties bekannt für seine raffinierten Cocktail-Rezepte. Aus seinem schier unermesslichen Fundus hat unser Freizeit-Barmixer hier die besten Lillet-Rezepte zusammengetragen.
 

Mit noch größerem Elan beschäftigt sich unser Redaktionsmitglied schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Klaus Müller-SternRezept: Henchman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.